Vitalstoffe - Sinn oder Unsinn

Ernähren Sie sich gesund? Biologisch dynamisch?

Täglich demeter-Gemüse, demeter-Obst, 5-8 Portionen? Nein?

Ich schaffe das nicht oft! 

 

Herkömmliche Ernährung aus dem Supermarkt ist gerne eher nährstoffarm, zudem häufig belastet mit Allergenen, E-Nummern, Pestiziden, Herbiziden, Konservierungstoffen, Antibiotika, Hormonen, etc.

Zu viele Jahre stand die Quantität über der Qualität. Nur wer sich mit demeter- oder zertifizierten Bio-Produkten ernähren kann bekommt einigermassen ausreichend was der Körper so zum vollen funktionieren braucht. Wer sich von Fastfood, Fertiggerichten und Dosen ernährt, raucht und Alkohol trinkt, ungesunden Stress und oft Ärger hat, kann Mangelerscheinungen bekommen.

 

Meiner Ansicht nach benötigen manche Menschen unterstützende Vitalstoffe, bzw. sekundäre Pflanzenstoffe, die die Zellfunktionen optimal unterstützen. Die Meinungen gehen da allerdings etwas auseinander. Wenn der Mensch noch in der Lage wäre auf seinen Körper zu hören, dann würde er den Bedarf selbst bemerken, in dem er/sie z.B. plötzlich Lust auf Karotten hat, oder plötzlich Lust auf Rosenkohl oder Paprika hat. So soll auch jeder machen was er will. Ihr Hausarzt kann den Vitaminstatus im Blut überprüften. So wissen Sie sicher, ob und welcher Mangel besteht.

Von chemisch-synthetisch nachgebauten Vitaminen halte ich persönlich nichts, wenn dann müssen die Vitamine aus den Pflanzen und Früchten kommen. Von frischen Smoothies halte ich auch sehr viel (Bio natürlich).

Ich bin es inzischen etwas leid Menschen von etwas zu überzeugen. Jeder findet seinen Weg und lebt dann mit den Konsequenzen. Von einem sinnlosen hineinstopfen von Nahrungsergänzungen oder Diätpülverchen halte ich auch nichts. Langfrist muss man seine Ernährung einfach umstellen. Bestimmte Lebensituationen zehren etwas mehr am Körper und da kann eine Zeit lang Nachhilfe nicht falsch sein. Einfach nicht unkontrolliert und nicht ohne Absprache mit einem Ernährungsberater oder Mediziner, bzw. Heilpraktiker.

 

In meiner Sprechstunde informiere ich über die sinnvollen Vitalstoffe, neben einer gesunden Ernährung und je nach Erkrankung und Bedarf.   

 

Uwe Gröber hat ein sehr ausführliches Buch über Mikronährstoffe geschrieben ISBN 978-3-8047-26154. Es ist halt eine Wissenschaft für sich. Ich finde nicht unwichtig, aber eben...meine Meinung.

Hier finden Sie gute und vertrauenswürdige Vitalstoffe!