Knospentherapie - Beratung

In der Gemmotherapie (lat. Gemma = Knospe ) werden frische Knospen und
Pflanzentriebe verwendet. Diese werden in einem einem Gemisch aus Glycerin, Wasser und Alkohol schonend aufbereitet.

Das Endprodukt ist ein reiner Pflanzenextrakt zum Einnehmen.
Diese hochwirksamen Präparate unterstützen den Körper bei unterschiedlichsten Heilungs- und Regenerationsprozessen und helfen somit bei akuten und chronischen Krankheiten wie zum Beispiel Allergien, Schlafstörungen, Stress und Erschöpfung, aber auch Wechseljahrbeschwerden und Stoffwechselstörungen.

 

Produktinformation